Hier zu haben!

– Über das Buch –

Alles bleibt anders
 

Dieses Buch versammelt die Geschichten von fünfzehn Rüganern und spiegelt kaleidoskopartig das Dasein vor und nach der Wende wider, zeigt unter- schiedliche Lebensentwürfe, Glück und Leid, Wünsche und Träume, Enge und Hoffnungen. Wer glaubt, dass die heutigen Zustände das Ende der Geschichte markieren, möge in die Geschichte schauen: Wer konnte sich das Ende des Kaiserreiches vorstellen? Die Zeit des Nationalsozialismus war auf 1000 Jahre angelegt. Die DDR schien auch für immer bestehen zu wollen. Der Wandel wird unser ständiger Begleiter sein. Auch beim Lesen dieses Buches. Sie werden es merken.

Fotografie einer Kapitelseite
 

Illustrationen

Parallel, aber nicht im direkten Bezug zu den Texten des Bandes, zeichnen sachliche, reduzierte Illustrationen den Zeitraum rund um die Wende nach. Historische Momentaufnahmen werden aufgegriffen, die für sich genommen als Ikonen auf dem Weg zur Wiedervereinigung gelten können – vom Bruderkuss Gorbatschows und Honeckers bis zum Brandenburger Tor des geeinten Berlins.

Eine gestürmte Stasi-Zentrale, Seite 88
 

Schabowski auf der Pressekonferenz, Seite 69
 


Fotografien vom Buch

Schmutztitel
 

Klappentext
 

Bezugsquellen

»Alles bleibt anders« ist beim Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium für 14,00 Euro zzgl. Versandkosten direkt per E-Mail bei Frau Wichert zu bestellen.

In der Schriftenreihe des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums sind bereits vier andere Bücher erschienen. Diese sind auf der EMAG-Seite aufgelistet und dort zu bestellen.

– Neues –

14.2.2011
 

Die Website zum Buch »Schicksale«, dem 1. Band der Serie, ist online.

06.12.2010
 

»Alles bleibt anders« wird in der aktuellen Novum (Ausgabe 12/10) vorgestellt.

20.05.2010
 


Das Buch ist ab sofort für 14,00 Euro zzgl. Versandkosten per E-Mail zu bestellen.
Website
Phillip Kortlang, Lars Sembach
mail@alles-bleibt-anders-buch.de
Knisterwerk
Impressum
1. Auflage 2009
Hg. v. Irina u. Sven Wichert, Bergen 2009
ISBN 978-3-00-029617-8
schriftenreihe-emag@web.de